Aktuelles, News

 

Herbsturlaub

 

vom 28.10. bis 31.10. sind wir im Urlaub.

Tierphysiotherapeut/in gesucht // "AZUBI" gesucht

Ab sofort suchen wir eine/n Tierphysiotherapeut/in auf 450€ Basis, gerne auch Berufseinsteiger oder Wiedereinsteiger. Die Arbeitszeiten können besprochen werden. Bewerbungen bitte mit Angabe der Lohnvorstellung und Angabe der Ausbildungsstätte, sowie einem Lebenslauf per Email an mail@tierphysio-hembergen.de

 

AZUBI

Wir bieten einen Platz zur internen Weiterbildung zum/zur Tierphysiotherapeut/in für Kleintiere in unserer Praxis an.

Berwerbungen ab sofort gerne per EMail an mail@tierphysio-hembergen.de

Voraussetzung: 18 Jahre, Führerschein, medizinisches Verständnis, gerne tiermedizinische Vorbildung

Die Weiterbildung erfolgt in unserer Praxis für Tierphysiotherapie. Weitere Informationen, wie Ablauf und Kosten erhalten Sie auf Nachfrage.

PRAXISSEMINAR / KURS

 

Workshop "klassische Massage für den Hund"

 

am 23.11.2019

10 bis 12 Uhr

in der Praxis für Tierphysio Hembergen

Leitung Christina Jesse

 

Ziel dieses Workshops ist es, die Grundlagen der klassischen Massage zu erlernen. Kurze Theorie und ganz viele praktische Übungen am eigenen Hund trainieren die eigenen Hände und können so helfen Verklebungen im Gewebe zu lösen, Verspannungen zu lockern und die Durchblutung zu fördern.

 

Geeignet ist das Seminar für alle Hundehalter, die ihrem Vierbeiner zu mehr Wohlbefinden verhelfen möchten. Egal wie jung oder alt, fit oder krank Ihr Hund ist, die klassische Massage ist für jeden Hund eine gute Form der Unterstützung bei kleineren Problemen.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, nur so ist ein intensives Üben in entspannter Atmosphäre möglich.

Bitte nur sozial verträgliche Hunde anmelden. Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen.

(Es kann auch ein Hund zur Verfügung gestellt werden :) )

 

Kosten für die Teilnahme liegen bei 60 € pro Mensch-Hund-Team inklusive Skript.

 

Anmeldungen gerne via Email, WhattsApp oder Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

Themenabend  "Der alte Hund"

am 08.11.2019

18 bis 19.30 Uhr

in der Praxis für Tierphysio Hembergen

Leitung Christina Jesse

 

!! NOCH PLÄTZE FREI !!

 

Je älter ein Hund wird, desto mehr Auffälligkeiten im Bewegungsmuster machen sich bemerkbar. Das Aufstehen fällt schwer, der Spaziergang dauert länger als sonst, die Hinterhand fängt an zu zittern, der Hund läuft nicht richtig rund.

 

"Der Hund ist halt alt" ...

- Wäre es nicht schön, wenn der Hund wieder mit seinem Ball im Maul zum Spielen auffordert? Man einen geplanten Wanderurlaub doch noch zusammen erleben kann?

 

Was sich verändert im Alter des Hundes und welche Möglichkeiten man aus physiotherapeutischer Sicht hat, werden an diesem spannenden Themenabend erläutert und diskutiert.

 

Der Vortrag richtet sich an alle Hundebesitzer, die Interesse daran haben das "Altwerden" für den Hund angenehm zu machen.

 

Wir schauen welche Veränderungen häufig vorkommen, welche Probleme dies mit sich bringt und überlegen gemeinsam, was man zur Optimierung beitragen kann.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen gerne ab sofort via Email, WhattsApp und Kontaktformular dieser Seite.

Teilnahmegebühr pro Person 35 €.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierphysiotherapie - Christina Jesse